Ranchu

Der Ranchu ist eine über 500 Jahre alte Goldfischart und gehört zur Gruppe der sogenannten "Egg-Fish", d.h. eierförmigen Fische. Deren Besonderheit ist die fehlende Rückenflosse. Sie zeigen auf Kopf und Wangen einen schönen Wen-Wuchs.  Ihr Körper ist gedrungen und wie ein chinesischer Holzkamm gebogen. Der ideale Ranchu wirkt knubbelig, wie ein kleines Wasserschweinchen. Der Ranchu mag warmes Wasser im Aquarium und kann im Sommer auch in Außenteichen gehalten werden. Da diese Art nicht winterhart ist, sollte der Ranchu spätestens wieder ins Aquarium ziehen, sobald die Wassertemperatur im Teich 20° erreicht. Diese Art wird problemlos 15-20cm cm groß. Bitte beachten Sie, dass junge Tiere noch keinen Wen-Wuchs zeigen und der Wen-Wuchs stark von der Fütterung abhängig ist.